AGBs

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

(AGB, Stand: 13.07.2018)

1. GELTUNGSBEREICH

1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle in unserem Onlineshop, telefonisch, per E-Mail oder schriftlich per Post bei uns, dem Unternehmen Powder of Nature, Augartenstraße 54, 76137 Karlsruhe (Geschäftsführerin: Darja Samoylovich) bestellten Artikel.
2) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
3) Vertragssprache ist Deutsch.
4) Du kannst die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website powderofnature.com abrufen und ausdrucken.

2. VERTRAGSABSCHLUSS

1) Die Warenpräsentation im Onlineshop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Onlineshop Waren zu bestellen.
2) Mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibst du ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
3) Nach Eingang des Kaufangebots erhältst du eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir deine Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme deines Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an dich versenden.

3. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Powder of Nature, z.H. Darja Samoylovich,  Augartenstraße 54, 76137 Karlsruhe, E-Mail powderofnature@mail.de, Telefon 0162/9019982) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs
Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehnTagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns Powder of Nature, z.H. Darja Samoylovich,  Augartenstraße 54, 76137 Karlsruhe zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dir zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. PREISE

Alle genannten Preise sind in Euro, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile inkl. Versandkosten.

Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

5. VERSANDKOSTEN 
Weltweit kostenloser Versand
6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Wir möchten alle Bestellungen schnell und problemlos bearbeiten, deshalb beschränken wir uns auf diese Zahlungsarten:

– PayPal  
– Vorkasse

Paypal
Hier zahlst du bequem mit deinen Paypal-Zugangsdaten.

Vorkasse
Nach Abschluss der Bestellung erhälst du unsere Bankverbindung zusammen mit der Auftragsnummer. Nach Eingang deiner Überweisung werden die gekauften Produkte von uns versendet.

 

Sollte ein Produkt aus deiner Bestellung ausnahmsweise vergriffen sein, erstatten wir den Betrag umgehend über die Zahlungsart zurück, die vorab zur Bezahlung gewählt wurde.

Powder of Nature GutscheineGerne kannst du deinen Powder of Nature Gutschein für eine Bestellung bei uns einlösen.

Sobald wir deine Bestellung zum Versand aufgegeben haben, bekommst du eine Bestätigung per E-Mail.

7. LIEFERUNG, EIGENTUMSVORBEHALT, LIEFERVORBEHALT, GEFAHRÜBERGANG

1) Deine Lieferung erreicht dich innerhalb von 2 – 4 Werktagen nach Zugang unserer Mitteilung über den Bestellungseingang. Sollte dein Paket darüber hinaus auf sich warten lassen, kontaktiere uns am besten per E-Mail unter powderofnature@mail.de oder ruf uns unter folgender Nummer an: 0162/9019982 und wir werden sogleich ermitteln wo es abgeblieben ist.

Die Anlieferung erfolgt per Hermes/Deutsche Post.

2) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von dir angegebene Adresse.
3) Sollte per E-Mail keine Bestellbestätigung eintreffen, melde dich bitte telefonisch oder per E-Mail, ebenso wenn nach der hier  unter Punkt „1)“ angegebenen Lieferzeit noch kein Paket eingetroffen ist. Gib bitte bei deiner Bestellung unbedingt deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer an, dann können wir dich bei Rückfragen schnell kontaktieren.
4) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
5) Sollte ein Artikel einmal nicht vorrätig und nicht innerhalb unserer üblichen Lieferzeiten lieferbar sein, behalten wir uns vor, nicht zu liefern oder bieten dir die Lieferung eines qualitativ und preislich gleichwertigen Ersatzes an. Bei Nichtlieferung wird der Kaufpreis des Artikels sofort zurücküberwiesen.
6) Wir weisen dich darauf hin, dass Feiertage nicht bundeseinheitlich und länderspezifisch sind. Für die Berechnung der oben stehenden Lieferfristen gelten daher die gesetzlichen  Feiertage in jeweils den Bundesländern bzw. Ländern, in denen Dienstleister an der Abwicklung einer Bestellung beteiligt sind.

8. UNTERSAGUNG DES WEITERVERKAUFS AUSSERHALB UNSERES VERTRIEBSNETZES UND REGELUNG ZUR MASSENABNAHME

Unsere Produkte werden ausschließlich über unsere eigenen Vertriebswege verkauft. Daher ist jeder Verkauf unserer Produkte, deren Kauf oder die Weitergabe als Geschenk zum Weiterverkauf außerhalb dieser Vertriebswege, auch per Internet, untersagt. Jegliche Aktivitäten dieser Art können eine zivilrechtliche, und falls erforderlich, eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

9. TRANSPORTSCHÄDEN

1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Schäden bitte sofort bei uns.
2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Du hilfst uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

10. GEWÄHRLEISTUNG 

1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich deine Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
1) Wenn du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche bei gebrauchten Sachen abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen ein Jahr. Diese Beschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie für Ansprüche aufgrund von sonstigen Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.
2) Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FREMDE LINKS

Wir verwenden auf unseren Seiten auch fremde Links zum Verweis auf andere  Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Powder of Nature erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle aufgezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

12. URHEBER- UND KENNZEICHENRECHT

1) Wir sind bestrebt, auf unserer Website die Urheberrechte Dritter (verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte) zu wahren oder auf lizenzfreie Inhalte wie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

2) Das Copyright an Inhalten unserer Website  bleibt allein bei uns. Eine Vervielfältigung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

13. Haftung 

1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.
2) Haftungsbeschränkung: Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Übrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen. Sie gilt nicht bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

14. Schlussbestimmungen

1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
2) Wir behalten uns vor, unsere AGB bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.
3) Auf Verträge zwischen uns und dir ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UN-Kaufrecht“).
4) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.